Logo of Wikidata

Welcome to Wikidata, Gbeckmann!

Wikidata is a free knowledge base that you can edit! It can be read and edited by humans and machines alike and you can go to any item page now and add to this ever-growing database!

Need some help getting started? Here are some pages you can familarise yourself with:

If you have any questions, please ask me on my talk page. If you want to try out editing, you can use the sandbox to try. Once again, welcome, and I hope you quickly feel comfortable here, and become an active editor for Wikidata.

Best regards, --Lukas²³ talk in German Contribs 20:35, 24 November 2012 (UTC)

all subpages T · m:special:CentralAuth

Bonvenon al Wikidata! – Welcome to Wikidata!Edit

Welcome Gbeckmann! You may add some help tools to user:Gbeckmann/common.js or (if you use the vector skin) to user:Gbeckmann/vector.js . Please see User:Rotsaert8000 (in Esperanto), Wikidata:Tools, and Wikidata:Tools/User scripts for candidates you may add. On the user:i18n-page you will see all WD gadget links. It takes time to see what fits most of your interests. Good luck! Please feel free to use the Wikidata Sandbox item: Wikidata Sandbox (Q4115189)      for your first steps adding some statements see Wikidata:List of properties. If you want to notify a user you may use {{ping|foo bar}} at any place on this wiki. Regards gangLeri

Kleinmachnow Q104192)Edit

Hi! Betreff: Kleinmachnow (Q104192)      und https://www.wikidata.org/?diff=112283647&oldid=112283537#top Bitte das "T" in Zukunft bei Dewey Decimal Classification (P1036) weglassen, Siehe Wikidata:Database reports/Constraint violations/P1036. Danke! Verwendest Du skype? Gruß gangLeri לערי ריינהארט (talk) 11:31, 27 May 2014 (UTC)

Hallo habe kurz weitere Seiten in die Liste claim[1036] (1402 1511 items) aufgenommen. Simmt der WD-Titel nicht mit dem bei bei DDC 100% überein bzw. ist der WD-Titel nicht Bestandteil der DDC-Überschrift füge ich die Werte mit niederwertigem Rang hinzu. Beispiel: Prague (Q1085)      .
Mein account hat zu viel Java. Siehe deshalb auch special:contributions/i18n. Gruß לערי ריינהארט (talk) 11:46, 28 May 2014 (UTC)
Wikidata:Country subdivision task force enthällt eine Länderliste ... Gruß לערי ריינהארט (talk) 18:35, 28 May 2014 (UTC)
Zur Info: link-Syntax / weiterer Parameter autolist.html?start=550&q=claim[1036] mfg לערי ריינהארט (talk) 16:30, 30 May 2014 (UTC)

Städte-, Gemeinde- usw. -PartnerschaftenEdit

FYI: Redakteure, Mentoren und Mitwirkende gesucht Gruß gangLeri לערי ריינהארט (talk) 19:20, 7 June 2014 (UTC)

Gemeinde in D. municipality of Germany (Q262166)Edit

Hallo Gbeckmann, Kannst Du bitte Deine letzten Löschungen rückgängig machen. Gemeinde in Deutschland wird von Stadt nicht ersetzt. Gruß --Oursana (talk) 13:13, 23 September 2014 (UTC)

Hallo Oursana, dazu habe ich zwei Verständnisfragen:

Über eine Antwort freue ich mich. Meine vier Löschungen habe ich rückgängig gemacht.--Gbeckmann (talk) 19:43, 23 September 2014 (UTC)

KlosterEdit

Hallo Gbeckmann. Bitte gib bei deinen autolist-Aufträgen mehr Acht. Nicht alles mit Kloster im Namen ist auch ein Koster, z.B. Klosterwettern (Q1776506), Klosterkammer Hanover (Q1776414), Q1776393. --Pasleim (talk) 11:32, 6 October 2014 (UTC)

Hallo Pasleim, danke für Deine Nachricht. Du hast Recht. Von 627 Fällen sind 12 Stück fehlerhaft umgesetzt worden. Normalerweise kontrolliere ich die autolist-Vorschläge, um genau diesen Fall zu vermeiden. Warum mir das jetzt durchgerutscht ist, hmm... Im Gegenzug habe ich in den letzten Stunden alle betroffenen Artikel umfassend ausgebaut, siehe z.B. Klosterkammer Hanover (Q1776414) --Gbeckmann (talk) 13:47, 7 October 2014 (UTC)

Danke für deine Mitarbeit! --Pasleim (talk) 13:57, 7 October 2014 (UTC)

Falscher MergeEdit

Bitte beim Mergen genauer schauen - du hast gerade zwei gleich benannte aber unterschiedliche Dinge zusammengeworfen: Nong Chang (Q17277830) und Nong Chang (Q476251) sind nicht nur auf zwei verschiedenen Verwaltungsebenen, sondern auch in ganz anderen Teilen Thailands. Die Beschreibung sollte doch eigentlich schon klar genug zeigen daß beide unterschiedlich sind. Ahoerstemeier (talk) 10:01, 20 December 2014 (UTC)

Über ein ParameterEdit

Hallo Gbeckmann! Weil du hast diese Enderung gemacht, möchte ich dein Aufmerksamkeit auf die Bedeutungsunterschied diese Wörter lenken: Q214917Q487596 - zB. Christian Papke ist die zweite. Vielleicht ist das bei Anderen auch falsch... Fauvirt (talk) 15:11, 29 January 2015 (UTC)

Hallo Fauvirt, obwohl Deutsch meine Muttersprache ist, waren mir die unterschiedlichen Bedeutungen der beiden Wörter nicht bekannt. Zur Kontrolle habe ich meine letzten 10.000 Änderungen im Log darauf geprüft, ob ich diese Tätigkeit nochmals vergeben hatte. Da dies nicht der Fall ist, kann ich weitere Fehler mit hoher Sicherheit ausschliessen. Danke für Deine Korrektur.--Gbeckmann (talk) 22:02, 29 January 2015 (UTC)
Damit bist Du nicht Allein. ;o) Für mich ist Theater und alles was damit in Zusammenhang ist, wie "Droge", so kam, dass ich das weiß. (...und entschuldige bitte für mein Deutsch, ich sollte es Üben....) Fauvirt (talk) 10:11, 30 January 2015 (UTC)

Duit (Q1201698) and located in the administrative territorial entity (P131)Edit

Hi,

I’m not sure to understand: how could a money be located in a city? (and worse: in two cities).

Cdlt, VIGNERON (talk) 18:14, 15 April 2015 (UTC)

Hi @VIGNERON, the german WP article contains the information that Duit (Q1201698) was a coin used in the cities Geldern (Q16024) and Kleve (Q6842) and the state Netherlands (Q55). Sounds nowadays strange but in former times the use of a currency was limited to little regions or even a single city. located in the administrative territorial entity (P131) has different meanings, among other things also "is in city/region/territory of". That's why I used this combination. If you have any suggestion how to better represent this information, please feel free to change the WD entries.--Gbeckmann (talk) 19:47, 15 April 2015 (UTC)
Hi,
I understand but I think it's better not to put this information this way. Not with located in the administrative territorial entity (P131) (a subproperty of (P1647) of part of (P361)) but since this currency *was not in* this cities. Sadly, I didn't find any better property (maybe used by (P1535) but I'm unsure), you should ask on the project chat.
Cdlt, VIGNERON (talk) 20:06, 15 April 2015 (UTC)

Company and headquartersEdit

Hi, for company items Property:P159 is more suitable than Property:P131. So when there is already Property:P159 in item, there is no need for Property:P131. And where is no Property:P159 in item, it is better to add city as Property:P159, not Property:P131. --Jklamo (talk) 23:31, 2 September 2015 (UTC)

Thanks for your advice. I got it.--Gbeckmann (talk) 19:48, 3 September 2015 (UTC)

Braunschweig self-referencing?Edit

Hi,

looks like the self-referencing of Braunschweig via P131 was intentional. Would you mind explaining? I would rather see a reference up to Lower Saxony. --Aeroid (talk) 09:29, 22 October 2015 (UTC)

  • @Aeroid: The self-referencing of Braunschweig was my fault. Nikki was so kind to correct it yesterday. The reference is now up to Lower Saxony.--Gbeckmann (talk) 23:37, 22 October 2015 (UTC)

Nationality countries for peopleEdit

Hi, for the nationality of the people the property used is not country (P17), for that we use country of citizenship (P27). -- Agabi10 (talk) 20:58, 10 November 2015 (UTC)

Description DetailsEdit

Moin, ich sehe hin und wieder Descriptions wie diese: "Ort in Stelle, Niedersachsen, Deutschland". Diese kam jetzt gerade von dir, mag sein, dass das ein Einzelfall war, also bitte nicht überbewerten. Meine Descriptions sind so unspezifisch wie möglich und so spezifisch wie nötig um eine Unterscheidung zu ermöglichen. Den Hinweis haben ich mal von irgendwo übernommen und konnte ich nachvollziehen. Das übliche Beispiel sind Trainer denen der Verein nicht in Description gehört, da sich das ja ständig ändert. Bei den Orten gibt's das auch. Nicht dass die sich verschieben, aber eine Eingemeindung oder Verschiebung von Kreisgrenzen gibt's ja schon dann und wann. Und dabei ist vorallem auch die Vergangenheit zu beachten, also in diesem Fall als Achterdeich wahrscheinlich noch unabhägige Gemeinde war. Die Kritik an den hier und in Wikipedia allgemein überproportional politischen (vs. naturräumlichen) Daten fand ich in dem Zusammenhang auch einleuchtend, aber ob Neu Wulmstorf nun zur Lüneburger Heide, Elbmarsch oder Zevener Geest gehört ist auch unklar. Ich denke das ist immer eine Abwägungssache, und eine Frage von Aufwand den man sich machen will, aber ich habe auch viel detailiertere Descriptions gesehen, die fast den gesamten Datensatz widerspiegeln. Deinen finde ich gerade noch okay, aber halt schon etwas redundant. Ich geh' davon aus das jeder der Deutsch lesen kann weiss, dass Niedersachsen in Deutschland liegt. Bei der Englischen Description hätte ich z.B. nur dann das Bundesland erwähnt wenn es zu unterscheidung notwendig wäre. Nix für ungut.--Aeroid (talk) 10:29, 20 November 2015 (UTC)

@Aeroid Deinen Hinweis kann ich nachvollziehen. Die Angabe Deutschland ist in der Tat redundant, wenn wir dem Leser das Wissen über die Lage von Niedersachsen in Deutschland unterstellen. Ich werde diesen Teil zukünftig weglassen. Das Bundesland würde ich eher beibehalten, weil es häufig zur Unterscheidung verschiedener Items mit gleichem Namen dient und sich faktisch nie ändert. Ich hoffe das ist ein guter Kompromiss zwischen der Vermeidung von Redundanz und der Aussagefähigkeit der Beschreibung.-Gbeckmann (talk) 14:45, 20 November 2015 (UTC)

natural monument (Q23790) in heritage designation (P1435)Edit

What is the legal status of Zyklopensteine (Q245576)? Because natural monument (Q23790) is not a heritage status like site naturel classé (Q3485446) or National Natural Landmark (Q1967511). --Fralambert (talk) 00:03, 27 November 2015 (UTC)

@Fralambert The legal status in Germany, Austria, Japan and Swiss is mentioned in de:Naturdenkmal. In Germany for example the legal basis is Bundesnaturschutzgesetz (Q1006423). I just wondered, if it would be better to distinguish between natural monument (Q23790) and heritage status "Natural monument in Germany", "Natural monument in Japan" etc. What do you think?--Gbeckmann (talk) 20:44, 27 November 2015 (UTC)
It's probably best to create a item "Natural monument in Germany", since each county have a different status. Like Big Rock (Q859199) is a provincial historic resource (Q14465918). --Fralambert (talk) 21:31, 27 November 2015 (UTC)
@Fralambert: cultural heritage monument in Germany (Q11691318) is created. All natural monument (Q23790) in Germany are switched to cultural heritage monument in Germany (Q11691318).--Gbeckmann (talk) 00:05, 28 November 2015 (UTC)

Hallo, die Überschrift passt ja schon. Hab gesehen, daß du ganz oft sowas wie [1] geändert hast. Gut ist das neue Item Naturdenkmal in Germany (Q21573182), danke dafür. Aber die Verwendung von Kulturerbestatus=Naturdenkmal halt ich für falsch. Denkmalschutz (Kulturdenkmäler) und Naturschutz sind ja 2 verschiedene Sachen. Überschneidungen gibt es für Objekte in Deutschland soweit ich weiß nur bei UNESCO-Welterbestätten mit den beiden Untergruppen Weltkulturerbe und Weltnaturerbe. Wenn also nicht mehr instance of (P31) für Naturdenkmal benutzt werden soll, sollen wir vielleicht "Naturschutzstatus" als neue Property beantragen? Holger1959 (talk) 13:36, 28 November 2015 (UTC)

@Holger1959 Bei der Änderung war meine Annahme, dass Naturdenkmäler eine Ausprägung des Kulturerbes sind. Du hast mit Deinem Hinweis Recht, das passt bis auf Ausnahmen nicht. Hinsichtlich des Vorschlags einer neuen property bin ich wie Fralambert nicht sicher. Der Diskussion [2] kann ich sprachlich nicht folgen. Meines Erachtens müssten wir überlegen, wie in den verschiedenen Ländern ein "Naturschutzstatus" ausgeprägt wäre. Mein Vorschlag ist die Überführung von P1495=Q21573182 in P31=Q21573182, was ich ohne größeren Aufwand erledigen kann. Noch einen Hinweis: Du hat die Bezeichnung von Naturdenkmal in Germany (Q21573182) auf "Naturdenkmal" geändert. Um diese stärker von natural monument (Q23790) zu differenzieren, sollte wir die Bezeichnung von Naturdenkmal in Germany (Q21573182) auf "Naturdenkmal in Deutschland" ändern. Das ist dann ähnlich wie municipality (Q15284) und municipality of Germany (Q262166). Kannst Du da mitgehen?--Gbeckmann (talk) 21:53, 30 November 2015 (UTC)
ich fang Mal hinten an: "Naturdenkmal in Deutschland", auch kein Problem. Hatte mich dabei nur an ein paar anderen Items orientiert. Die "reine Bezeichnung" ohne Zusatz schien mir die gewünschtere Label-Form zu sein; kommt vielleicht durch sowas wie en:Naturschutzgebiet und en:Kulturdenkmal, wo eigensprachliche Bezeichnungen als Lemma dienen; gibts bei uns übrigens auch zB mit de:Bien de Interés Cultural. Aber die Labels lassen sich ja leicht ändern und angleichen.
Wenn du die ND-Statements alle zu P31=Q21573182 ändern könntest, wär super! (machst du das manuell oder kannst du ein einfaches Tool für sowas empfehlen? ich hatte auch schon ein paar Mal ähnlichen Bedarf, aber hab dann immer andere gefragt. für mich darfs technisch nur nicht zu kompliziert sein)
Das mit einer neuen Status-Property für Naturschutzsachen müsst echt noch besser überlegt werden. ist wahrscheinlich eher eine Option für später, falls sich Infobox-Leute aus mehreren Projekten absprechen und dann können bestimmt auch Bots beim Umstellen helfen. das einzige, was ich im Moment für Infoboxen bzw. für Commons-Kategorien im Blick hab, ist eine Vervollständigung von WDPA ID (P809)=Nummer für die deutschen Schutzgebiete. Holger1959 (talk) 01:16, 1 December 2015 (UTC)
@Holger1959 Maschinelle Umsetzung in P31=Q21573182 läuft gerade. Am einfachsten geht es mit Autolist2. Wenn es schneller gehen oder Bezeichnungen/Beschreibungen geändert werden sollen, gibt es andere Werkzeuge wie Quick Statement. Solltest Du Hilfe zu den Werkzeugen benötigen, funk mich an. Ich kann Dir auch Abfragen definieren. Spart in vielen Fällen eine Menge manueller Arbeit.--Gbeckmann (talk) 08:54, 1 December 2015 (UTC)
danke! das werd ich mir Mal angucken, meld mich wenn ich Hilfe brauch. Holger1959 (talk) 14:26, 1 December 2015 (UTC)

Gründung und Start sind unterschiedliche EigenschaftenEdit

Hallo Gbeckmann, die University of Berlin (Q20266894) wurde am 16. August 1809 gegründet und nahm ihren Lehrbetrieb ab 10. Oktober 1810 auf. Dafür gibt es zwei getrennt Eigenschaften: inception (P571) und start time (P580). Mit der Begründung dem Hinweis "Markierung: Widar [1.3]" hast du einige der Infos gelöscht. --Kolja21 (talk) 01:01, 3 December 2015 (UTC)

@Kolja21 Die Gründung und der Beginn des Lehrbetriebes sind in der Tat unterschiedliche Eigenschaften. start time (P580) habe ich gelöscht, weil nach meinem Verständnis diese Property als Qualifier genutzt wird. Die englische Beschreibung "indicates the time an item begins to exist or a statement starts being valid, usually used as a qualifier" drückt dies m.E. besser aus als die deutsche Beschreibung, die keinen Hinweis auf die Nutzung als Qualifier enthält. Um die Information 10.10.1810 als Beginn des Lehrbetriebes nicht zu verlieren, habe ich statt start time (P580) dafür jetzt das speziellere service entry (P729) genutzt. Erscheint Dir diese Argumentation als nachvollziehbar und sinnvoll? Eine andere Frage wäre noch, ob es sinnvoller ist statt end time (P582) dissolved, abolished or demolished date (P576) zu nutzen. Wie siehst Du das?--Gbeckmann (talk) 22:19, 4 December 2015 (UTC)
Klingt sehr gut. service entry (P729) kannt ich noch nicht. --Kolja21 (talk) 02:41, 5 December 2015 (UTC)

Country of originEdit

For works and organisations we use country of origin (P495) rather than country (P17). Example. Please change your edits. --Infovarius (talk) 20:52, 7 December 2015 (UTC)

@Infovarius: Thanks for your advice. Didn't know country of origin (P495) yet. There are approx. 6.000 items with country of origin (P495) equal country (P17). Am I right in assuming that in a case like Manasunu Maaya Seyake (Q16251269) country (P17) can be deleted? And in Dino (Q10473026) country (P17) has to be deleted and country of origin (P495) has to be set?--Gbeckmann (talk) 07:26, 8 December 2015 (UTC)
Yes, that's right. --Infovarius (talk) 19:10, 14 December 2015 (UTC)

Imported from means exactly thatEdit

Hoi, it is wrong to say that something was imported from whatever Wikipedia when it is done after the fact. Please stop adding such nonsense. Thanks, GerardM (talk) 17:28, 3 January 2016 (UTC)

@GerardM I agree with you that imported from Wikimedia project (P143) preferably should be added directly with the claim. But in a lot of cases this was not done. The description of P143 says "source of this claim's value (use only in References section)". So what I do is indeed to add a missing source of a claim's value ex post (example). In my point of view it's better to add a reference subsequent than not to have a reference at all. If you don*t agree with this approach I suggest that we start a community discussion to get more arguments.--Gbeckmann (talk) 05:35, 4 January 2016 (UTC)
A Wikipedia is not a source, so you are wrong at doing this on first principles. GerardM (talk) 06:16, 4 January 2016 (UTC)
Thanks for the discussion. As mentioned I stopped adding imported from Wikimedia project (P143) to existing statements because they are not considered sourced statements.--Gbeckmann (talk) 23:35, 4 January 2016 (UTC)

university professorEdit

Hi Gbeckmann, I noticed quite a few people showing up as university teacher (Q1622272). Looks like you added it to quite a few people. This is incorrect, this item is only for full professors, not for everyone who works at a university. You should probably have used academic (Q16631371). Can you please check and correct your edits? Thank you, Multichill (talk) 19:16, 9 January 2016 (UTC)

@Multichill According to university teacher (Q1622272) a professor is a person teaching at a university, not compulsory a full professor. The english WP expresses different meanings in Commonwealth/European and North American usage. In North American usage the word professor is also used in other, lower titles such as Assistant Professor and Associate Professor. Full Professor is the North American equivalent of Professor in other countries. Roy Lichtenstein (Q151679) was a professor, particular an assistant professor (Q5669847), which I detailed in his item.. Therefore I don't consider the change to be a mistake. Hopefully my explanations are understandable.--Gbeckmann (talk) 05:24, 11 January 2016 (UTC)
Is it correct to call someone a "professor" ("assistant") if its title is called Dozent in German/Доцент in Russian (an equivalent title to "assistant professor")? --Infovarius (talk) 13:09, 11 January 2016 (UTC)
@Infovarius: In Germany a docent (Q462390) can be a Lehrbeauftragter (Q1644594), Privatdozent (Q1402736), professor (Q121594) or research fellow (Q1706722). Vice versa you can't call a docent (Q462390) automatically a professor.--Gbeckmann (talk) 19:33, 11 January 2016 (UTC)
Ok. And in Russia docent (Q462390) simply cannot be a professor (Q121594). More exactly: one can become a professor (Q121594) but then he automatically not a docent (Q462390) (different stages). --Infovarius (talk) 22:33, 11 January 2016 (UTC)

Marie DurocherEdit

Hi,

This image https://www.wikidata.org/w/index.php?title=Q4172325&diff=194431100&oldid=194041974 seems wrong... Marie Durocher should be a woman... Does the person in the image relate to her ? Thanks ! Gene.arboit (talk) 18:29, 10 January 2016 (UTC)

@Gene.arboit It's obviously an error. According to the spanish WP Joaquim Cândido Soares de Meireles was a doctor and teacher of her. In the russian WP his picture even appears under her name. I corrected the mistake. Thanks for your tip.--Gbeckmann (talk) 04:17, 11 January 2016 (UTC)

Thanks for the follow-up! Gene.arboit (talk) 21:20, 11 January 2016 (UTC)

WMF projectsEdit

Dear Gbeckmann; I have seen your edit at Sanskrit Wikisource (Q15156667) and want to let you know that the number of WMF projects has increased to more then 385. You may be interested in adding labels and descriptions in other anguages, follow the discussion at property talk:P1800 and comment there. Best regards Gangleri also aka I18n (talk) 02:14, 12 January 2016 (UTC)

Ortschaften / LK Harburg / SamtgemeindenEdit

Moin, Du hast vielleicht schon gesehen, dass ich die Taxonomie für Lower Saxony (Q1197) etwas angepasst habe. Ich hoffe das ist so okay. Besonders würde mich deine Meinung zur Einbeziehung von Ortschaft (Q11183787) interessieren. Die ist nunmal Teil von Q1681718. Aber eigentlich stolperte ich über die Unterscheidung zwischen has part (P527) und located in the administrative territorial entity (P131) bzgl. Samtgemeinde (Q447523). Das hatte ich im Harburg (Q5907) bisher anders gemacht, kann ich aber natürlich wieder umstellen. Wenn ich richtig deute, liegen die Teilgemeinden einer Samtgemeinde (Q447523) dann zusammen mit denen als contains administrative territorial entity (P150) im District (Q106658). richtig? Leider bekommt man dann keinen so schönen Tree mehr zu sehen.

Schau mal bitte hier User:Aeroid/Tree DE NI 3.

Und noch der Hinweis auf die dewiki-Arbeitslisten, falls du die noch nicht gesehen hattest. --Aeroid (talk) 11:53, 26 January 2016 (UTC)

@Aeroid: Hier meine Überlegungen zu Samtgemeinde (Q447523): Die entscheidende Frage ist, ob die zu betrachtende ÜBERgeordnete Entität eine local government in Germany (Q1418640) ist. In [3] ist dies gut beschrieben. Wenn ja, dann ist die Beziehung located in the administrative territorial entity (P131). Wenn nein part of (P361). Ist die zu betrachtende UNTERgeordnete Entität eine local government in Germany (Q1418640), dann contains administrative territorial entity (P150). Wenn nein has part (P527).
Eine Samtgemeinde (Q447523) ist keine local government in Germany (Q1418640), sondern ein Gemeindeverband (Q13405470) ([4]). Das heißt Gemeinde->liegt in->Landkreis, Samtgemeinde->liegt in->Landkreis, Gemeinde->ist Teil von->Samtgemeinde. Landkreis->Untereinheit->Gemeinde, Landkreis->besteht aus->Samtgemeinde, Samtgemeinde->besteht aus->Gemeinde. In der Praxis wird die Unterscheidung Gebietskörperschaft ja/nein aber häufig nicht gemacht, sondern nur located in the administrative territorial entity (P131) und contains administrative territorial entity (P150) genutzt.
Eine Ortschaft ist wie ein Stadtbezirk ebenfalls keine Gebietskörperschaft. Ich hoffe meine Ausführungen sind soweit verständlich und nachvollziehbar.--Gbeckmann (talk) 02:33, 29 January 2016 (UTC)
Macht Sinn, lieben Dank! Jetzt habe ich auch noch ein paar andere Details gefunden, die mir fehlten (z.B. bzgl. Einheitsgemeinde) Wenn ich darf walze ich das noch mal etwas breit:
Das habe ich jetzt diverse mal von allen Seiten geprüft, aber wahrscheinlich habe ich doch nch was übersehen ... also bitte kritisch kontrollieren. Habe dabei natürlcih auch einen Niedersächische Perspektive.
Lange Rede... man könnte jetzt die Unterklassen Mitgliedsgemeinde und kreisangehörige Gemeinde einführen. Aber das würde ja fast alle heutigen Gemeinden betreffen. Zudem würden die Meisten wohl weiterhin "Gemeinde" vergeben. Stattdessen würde eine konsequente Nutzung von "Einheitsgemeinde" das Ganze übersichtlicher machen. Alle verbleibenden Gemeinden wären dann Mitgliedsgemeinden einer Samtgemeinde (zumindest in Niedersachsen). Die kreisfreien Städte sind ja eh schon separiert.
Mir war wichtig zu checken, dass mein Vorgehen alle Objekte in die Gemeinden zu "legen" (located in the administrative territorial entity (P131)) korrekt ist. Etwas länglich, aber wohl korrekt.
Bisher hatte ich auch Objekte in Dörfer/Ortsteile/Ortschaften gelegt, aber das müsste ich wohl für Niedersachsen auf "liegt geografisch in Gebiet oder Gewässer" located on terrain feature (P706) ändern. Dort steht zwar "Für politische/administrative Einheiten P131 verwenden.", aber das würde ich jetzt im engeren Sinne nur noch auf local government in Germany (Q1418640) auslegen. Zusätzlich lägen die dann noch in Gemeinden.
Ich habe jetzt mal für die Niedersächsichen Fälle mich an die Einheitsgemeinde of Germany (Q15974307) angelehnt und diese als Einheitsgemeinde of Germany (Q22338052) angelegt.--Aeroid (talk) 13:06, 29 January 2016 (UTC)
@Aeroid Aus meiner Sicht hast Du die sicherlich nicht ganz triviale Taxonomie richtig dargestellt. Super. Noch einige Kommentare zu Objekten unterhalb der Ebene einer Gemeinde, weil wir beiden bisher nur über die Unterscheidung von Gebietskörperschaften und Gemeindeverbände diskutiert hatten:
--Gbeckmann (talk) 10:59, 30 January 2016 (UTC)
Klasse, habe das oben mal nachgetragen. Bzgl Ortschaft macht es Sinn. Ich weiss immer noch nicht so recht was ein Ortsteil eigentlich ist, wenn er meistens nicht verwaltet. Ich lesen in vielen Hauptsatzungen den Ortsteil als Folgebetitelung von eingemeindeten Gemeinden, was uns dann auch helfen kann dort die historischen Gemeinden mit abgelaufenen Qualifier instance of (P31) mit end time (P582) abzulegen. Hat mich ganz schön Mühe gekostet, aber ist mir wichtig, da es schon 'n Haufen Arbeit ist, den man nicht umsonst machen will.
In Konsequenz ergibt sich hier jetzt eine durchgehende located in the administrative territorial entity (P131)/contains administrative territorial entity (P150)-Kette von jedem verorteten Objekt übder den Einstieg in die unterste (oder passenste) Verwaltungseinheit hoch bis European Union (Q458)
Bzgl part of (P361)/has part (P527) reicht es aktuell von Ortsteil (Q253019) bis hoch zum District (Q106658). (siehe Talk:Q5907) Hier fächert sich das unterhalb von Gemeinden doch noch mal erheblich auf (ehemalige Gemeinden). Das jetzt noch etwas höher weiterzuführen (part of (P361)/has part (P527) über District (Q106658) nach oben bis European Union (Q458)) scheint ein vergleichbar kleiner Aufwand, wäre dann die zusammenhängede einheitliche Hierachie via part of (P361)/has part (P527), aber oberhalb von District (Q106658) Redundant. part of (P361)/has part (P527) wird aber natürlich auch von Verbänden oder anderen Gruppen verwendet in denen die Verwaltungsobjekte auch auftauchen (das gilt aber ohnehin schon). Wenn nicht muss man bei Bedarf am District (Q106658) aktuell die zwei unabhängigen Bäume verketten (geht glaube ich über Queries aktuell nicht wirklich). Aber vielleicht wartet man den Bedarf mal ab. --Aeroid (talk) 13:09, 30 January 2016 (UTC)
Am konkreten Beispiel fiel mir noch eine Feinheit auf. Ohlenbüttel (Q18288757) und Mienenbüttel (Q20894465) sind Ortsteile (ehemalige Gemeinden) der Ortschaft Rade (Q17271533) (mit Ortsvorsteher, etc). Damit gibt es hier jeweils eine located in the administrative territorial entity (P131)- und eine part of (P361)-Beziehung je Ortsteil zur Ortschaft. Aber zwei has part (P527)-Beziehungen von der Ortschaft zu den Ortsteilen (ohne die zwei contains administrative territorial entity (P150)-Beziehungen, da die Ortsteile keine Verwaltungsfunktion haben). Richtig?--Aeroid (talk) 14:26, 30 January 2016 (UTC)
@Aeroid Bei deinen jüngsten Ausführungen bin ich mir an einigen Stellen nicht sicher, ob wir 100% übereinstimmen.
  1. Du schreibst "Bzgl ist Teil von (P361)/besteht aus (P527) reicht es aktuell von Ortsteil (Q253019) bis hoch zum Landkreis (Q106658)". Der Ortsteil sollte immer eine located in the administrative territorial entity (P131)-Beziehung zu der Verwaltungseinheit Ortschaft (Q11183787) oder municipality of Germany (Q262166) haben. part of (P361) ist hier nicht anzuwenden. In einem Objekt tritt damit keine Parallelität von located in the administrative territorial entity (P131) und part of (P361) auf. Zur Verdeutlichung habe ich part of (P361) in Ohlenbüttel (Q18288757) und Mienenbüttel (Q20894465) gelöscht. Die von Dir angesprochene Redundanz würde ich unbedingt vermeiden. Deine Aussage zu den beiden has part (P527)-Beziehungen von der Ortschaft zu den Ortsteilen ist aus meiner Sicht korrekt.
  2. Im Text oben steht noch "Einheitsgemeinde (Q1307779)->besteht aus (P527)->Ortschaft (Q11183787) (Untereinheit würde Sinn machen, ist aber keine Gebietskörperschaft)". Korrekt ist integrated municipality (Q1307779) contains administrative territorial entity (P150) Ortschaft (Q11183787). Die Ortschaft ist eine Verwaltungseinheit.
  3. Du schreibst "Landkreis (Q106658)->besteht aus (P527)->Samtgemeinde (Q447523)". Die Samtgemeinde ist eine Verwaltungseinheit. Ich würde deshalb District (Q106658) contains administrative territorial entity (P150) Samtgemeinde (Q447523) bevorzugen.
  4. Eine andere Frage ist die Nutzung von Ortschaft (Q11183787). In [7] und einer Nachfolgediskussion (Link finde ich gerade nicht) haben wir diskutiert, ob Unterklassen nach geografischen Gebieten unterteilt werden sollten. Im Resultat wurde festgestellt, dass dies nur geschehen sollte, wenn die Unterklassen sich inhaltlich mehr als nur im geografischen Gebiet unterscheiden. Konkret: Es gibt integrated municipality (Q1307779), Einheitsgemeinde of Germany (Q15974307) und Einheitsgemeinde of Germany (Q22338052). Ist die Definition einer Einheitsgemeinde in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz inhaltlich gleich? Nein. integrated municipality (Q1307779) sollte mindestens in die Gebiete Deutschland, Österreich und Schweiz unterschieden werden. Gibt es inhaltlich Unterschiede in der Definition für Sachsen und Niedersachsen? Ich sehe diese nicht. Wenn Du dies auch so siehst, schlage ich die Zusammenlegung Einheitsgemeinde of Germany (Q15974307) und Einheitsgemeinde of Germany (Q22338052) in "Einheitsgemeinde in Deutschland" vor. Deine Meinung?
--Gbeckmann (talk) 22:00, 30 January 2016 (UTC)
Kann ich so fast zustimmen. Bzgl. Samtgemeinde bin ich jetzt wieder verwirrt ...
zu 1: Warum ist die Redundanz zu vermeiden?
zu 2: Siehe Talk:Q508054 als Bespiel.
das führt dann dazu, dass man während der Traversierung vom höheren in niedrigere Objekt die Ortsteile nur über Wechsel von der contains administrative territorial entity (P150)- zur has part (P527)-Beziehung bekommt.
zu 3: widersprichst Du Deinem Eingangsstatement damit nicht selbst? "Ist die zu betrachtende UNTERgeordnete Entität eine Gebietskörperschaft (Q1418640), dann Untereinheit (administrative Einheit) (P150). Wenn nein besteht aus (P527)." Davon hatte ich das abgeleitet. Oder reden wir aneinander vorbei? Eine Samtgemeinde ist als Gemeindeverband wohl auch eine Verwaltungseinheit, dann war meine zwischenzeitlicher Arbeit am LK Harburg aber für die Katz und ich kann alles wieder zurückrollen (Einheits/Samtgemeinden direkt am LK und Mitgliedsgemeinden nur in der Samtgemeinde). Schau Dir mal den LK Harburg genau an, bevor ich da wieder voreilig aktiv werde.
zu 4: Kann ich mir gut vorstellen, habe aber bisher gerade mal Niedersachsen verstanden und maße mir noch nicht an das verallgemeinern zu können. Ist ja dann später relativ einfach via Autolist2 änderbar.
--Aeroid (talk) 13:09, 31 January 2016 (UTC)
@Aeroid Sorry, das ich Dich verwirrt habe. Meine Argumentation war nicht schlüssig. Das hat mich so gewurmt, dass ich mir in den letzten Tagen intensiv die Eigenschaften (properties), deren Definition und Einschränkungen (constraints) sowie die Diskussionen dazu angeschaut habe. Im Ergebnis steht eine überraschend einfache Erkenntnis: Wir können sämtliche Hierachien vom Ortsteil bis zur Europäischen Union mit dem Paar contains administrative territorial entity (P150) / located in the administrative territorial entity (P131) abbilden. Die Eigenschaften has part (P527) und part of (P361) sind nicht notwendig. Warum?
Vier Eigenschaften können potenziell verwendet werden
  • located in the administrative territorial entity (P131) Hier liegt der Schlüssel. Mein Verständnis war, dass für die Zuordnung das übergeordnete Objekt eine Verwaltungs_einheit_ sein muss. Also z.B. eine Gebietskörperschaft. Dies ist aber nicht notwendig. located in the administrative territorial entity (P131) ist laut Bezeichnung ein "administratives _Gebiet_, auf dem sich das Objekt befindet". Die Definition läßt als zugeordnetes Objekt Gebietskörperschaften, Gemeindeverbände, Ortschaften etc. zu. P131 hat auch die schöne Eigenschaft transitiv zu sein, d.h. wenn A>B und B>C, dann ist A>C. Damit kann man eine schöne Hierachie aufbauen.
  • contains administrative territorial entity (P150) (direkte Untereinheit einer administrativen Einheit) Ist die inverse Eigenschaft von P131 und genauso breit anwendbar.
  • has part (P527) (Einheit, die Teil der aktuellen Einheit ist (nicht im administrativen Sinn)); P150 ist eine Untereigenschaft von P527. Die Bezeichnung drückt aus, dass die Eigenschaft nicht für administrative Zuordnungen verwendet werden soll.
  • part of (P361) (Bestandteil einer Menge) Ist die inverse Eigenschaft von P527 und soll damit ebenfalls nicht für administrative Zuordnungen verwendet werden.
Meine Taxonomie habe ich entsprechend geändert und die Systematik für Harburg (Q5907) bis auf die Ortsteile umgesetzt. Sieht doch sehr schön aus, oder?--Gbeckmann (talk) 02:11, 3 February 2016 (UTC)
Na super! Danke für die Recherche. Das ist in der Tat die beste Lösung. Dann kann ja im Prinzip jegliches Objekt mit Ortsbezug (Brunnen, Platz, Haus, etc) via located in the administrative territorial entity (P131) in die unterster verfügbare Ebene (meinst Ortsteil) eingeordnet sein. Die rückwärtige contains administrative territorial entity (P150) endet dann allerdings meist mit den Ortsteilen. Könnte ich mit leben.
Was bedeutet es jetzt für Mitgliedsgemeinden? Die tauchen dann im Landkreis nicht mehr als contains administrative territorial entity (P150) auf. Die Samtgemeinden liegen da via contains administrative territorial entity (P150)/located in the administrative territorial entity (P131) dazwischen. Das sieht gut aus und macht die Listen überschauberer, aber dann zählt dort das allgemeine Kriterium "administratives Gebiet" und in Zweifel das niedrigere (in diesem Fall SG und nicht Landkreis). Auch Ortsteile liegen dann in der Ortschaft und nur transitiv in der Gemeine.
part of (P361)/has part (P527) sehe ich dann nur in Ausnahmefällen (Regionalparks, Verbände etc). Eine wie auch immer geartete sekundäre Hierachie von administrativem Gebiet sehe ich nicht.
Dann schulde ich dir wohl noch eine Meinung zur Zusammenlegung von den deutschen Einheitsgemeinden. Schau' ich mir demächst mal an.
--Aeroid (talk) 11:44, 3 February 2016 (UTC)
Ich habe mal einen hoffentlich passenden Featurewunsch für das Lua-Modul angeregt um Navileisten zu vereinfachen: de:Wikipedia_Diskussion:Lua/Modul/Wikidata#Featurewunsch_Tree.2FTypsuche --Aeroid (talk) 09:03, 4 February 2016 (UTC)
Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen! Inzwischen habe ich es geschaft keine Siedlungen etc. direkt unterhalb von Niedersachsen zu haben, und sie so gut es geht verwaltungstechnisch einsortiert. Das Ergebnis ist allerdings etwas ernüchternd, da ich jetzt feststellen muss, dass es noch reichlich Lücken gibt, da es viele Siedlungen etc. geben muss die einfach Verwaltungstechnisch gar nicht über P131/P150 eingeordnet sind. Bei wikinds finden sich zudem noch reichlich Ortsteile (und kleinere Einheiten) ohne Wikidata-Objekte. Soviel zum ListeriaBot Bottoms-up-Approach.
Ich habe jetzt noch mal einen Top-down-Approach probiert. Also die P131 der Untereinheiten an den Verwaltungseinheiten in P150 zu spiegeln. Leider fand ich da wenig Tool-Support, da ich ja über die "Links auf diese Seite" suchen muss. Dazu habe ich zwei existierende Tools von @Magnus Manske: zusammengelötet: User:Aeroid/wikidata_useful.js. Über "Consistency Check (reverse)" bekommt man eine gute Übersicht ob die potentiell reziproken Claims beidseitig existieren. Wenn Du mutig bist, kannst du es ja mal testen und Claims "mirrorn". Aber bitte besonders auf P131 achten, da tauchen viele Mirror-Vorschläge für Naturschutzgebiete etc auf, die sollten natürlich nicht in P150 landen, aber das weisst du ja. Was sofort auffällt ist, dass so auch leicht historische Claim auftauchen, bei dene man gern die Geltungsdauer mit-kopieren sollte. Das ist noch nicht eingebaut. Die leichtgewichtige Variante ist "Consistency Check", die nur die hiesigen Claims bei den Zielen überprüft. "Consistency Check (reverse)" macht den Umweg über die Query der eingehenden Links (aktuell max 500). Das kann man visuell noch zusammenführen. Ich denke an den Tools kann man noch etwas mehr verbessern. Feedback willkommen. --Aeroid (talk) 09:54, 27 May 2016 (UTC)

Control your editEdit

Hi, I just rollbacked three of your "automatically proposed" edits because you are importing wrong data from en.wiki about Milan Metro (Q735559). So please check data before adding them to Wikidata. Best regards, --★ → Airon 90 13:05, 27 February 2016 (UTC)

@User:Airon90 Thanks for your feedback. I didn't change Milan Metro (Q735559). You probably mean the changes to Gioia metro station (Q613198) and Garibaldi FS metro station (Q1087026). Why do you consider the change to Gioia metro station (Q613198) to be wrong? According to the catagories in en-WP the station was opened and established in 1971. Is the category wrong?
You added number of platform tracks (P1103) with unit "track" in Garibaldi FS metro station (Q1087026) and in other items. From my point of view track is not a unit. I suggest NOT to add "track" as a unit, because number of platform tracks (P1103) is already defined as "number of platform tracks". Please have a look at Berlin Hauptbahnhof (Q1097).
Kind regards.--Gbeckmann (talk) 00:01, 29 February 2016 (UTC)
Hi,
  1. I know that you didn't edit Milan Metro (Q735559) but I wanted to say that you edited some items about Milan metro stations ;)
  2. If you see the items you'll see that 1971 is the year when the two stations official opened (date of official opening (P1619)) but, considering just Gioia metro station (Q613198):
    1. I added day and month to the date of official opening too
    2. You said that in 1971 works to create the stations had been started (inception (P571)), while by now neither on it.wiki nor in en.wiki this date is available
  3. About "track" as unit, I thougth that just the number was sufficient but I added "track" in order to explain even the unit. I won't add it anymore.
Best regards, --★ → Airon 90 19:40, 29 February 2016 (UTC)
@User:Airon90 Maybe my wording was unclear. In en.wiki of Gioia metro station (Q613198) one category is "1971 establishments in Italy". In such a case would you propose to set inception (P571) if date of official opening (P1619) with same year exists? If your answer is no I will stop adding such statements. Best regards.--Gbeckmann (talk) 00:31, 1 March 2016 (UTC)
If you read the text and the infobox of the item on en.wiki you'll see that there is no mention of the date of construction but there is just the date of opening so the category is referred to the year of official opening. By now I would ask you to stop inserting inception (P571) at all as 1971 is the year of official opening and date of official opening (P1619) contains the full date and by now there aren't sources that defines the date when works officially started to build the line M2. So my answer to your question is neither yes nor no but "I would not check just categories but text and infoboxes" ;) Best regards, --★ → Airon 90 17:19, 1 March 2016 (UTC)
@User:Airon90 Thanks for your answer. Your arguments are plausible. I will stop adding inception (P571) in this cases.--21:17, 1 March 2016 (UTC)

Invitation to Wikidata user studyEdit

Dear Gbeckmann,
I am a researcher of the Web and Internet Science group of the University of Southampton.
Together with a group of other researchers from the same University, we are currently conducting a research aiming to discover how newcomers become full participants into the Wikidata community. We are interested in understanding how the usage of tools, the relationships with the community, and the knowledge and application of policy norms change from users' first approach to Wikidata to their full integration as fully active participants.
This study will take place as an interview, either by videotelephony, e.g. Skype, phone, or e-mail, according to the preference of the interviewees. The time required to answer all the questions will likely be about an hour. Further information can be found on the Research Project Page Becoming Wikidatians: evolution of participation in a collaborative structured knowledge base.
Any data collected will be treated in the strictest confidentiality, no personal information will be processed for the purpose of the research. The study, which has submission number 20117, has received ethical approval following the University of Southampton guidelines.
We aim at gathering about 20 participants, chosen among experienced Wikidata users who authored a large number of contributions.
Should you be interested in taking part or wish to receive further information, you can contact us by writing to the e-mail address ap1a14+wikidata_user_study@ecs.soton.ac.uk.
Thank you very much, your help will be much appreciated!
--Alessandro Piscopo (talk) 22:56, 25 May 2016 (UTC)

NürburgringEdit

Hello, Ich wollte beim Nürburgring -Nordschleife einen Verlinkung zu enwiki machen, weiß aber nicht, ob das richtig war, da ist ein redirect. Jetzt bekomme ich meinen Edit nicht mehr rückgängig. Magst Du es dir mal anschauen? Danke--Buchbibliothek (talk) 08:03, 14 August 2016 (UTC)

Verwaltungseinheiten DEEdit

Ich habe so vorsichtig wie möglich die Verwaltungsgliederung für Deutschland (hoffentlich) etwas verbessert. Da gab es ja so einige Vermischungen zwischen "Listen von"/"Klassen" und Claims die nicht an Klassen sondern Instanzen gehören. U.a. habe ich die Verwaltungsgliederung in Niedersachsen so gut es geht wieder entfernt und Einheitsgemeinde-Klassen zusammengelegt. Vielleicht geht ja noch mehr. Hier eine Arbeitsliste: de:Benutzer:Aeroid/Administrative Territorial Entity DE.--Aeroid (talk) 17:47, 4 November 2016 (UTC)

Share your experience and feedback as a Wikimedian in this global surveyEdit

  1. This survey is primarily meant to get feedback on the Wikimedia Foundation's current work, not long-term strategy.
  2. Legal stuff: No purchase necessary. Must be the age of majority to participate. Sponsored by the Wikimedia Foundation located at 149 New Montgomery, San Francisco, CA, USA, 94105. Ends January 31, 2017. Void where prohibited. Click here for contest rules.

AktiengesetzEdit

I noticed a reference from face value (Q931754) to Stock Corporation Law (Q422121) using "part of".

I think it is the best to describe relations at Stock Corporation Law (Q422121) item - because relations across counties would be mixed at face value (Q931754) items; but not at Stock Corporation Law (Q422121) item.

We need a property to describe what is declared in a law. I'm not aware of such properties. d1g (talk) 09:03, 18 February 2017 (UTC)

Your feedback matters: Final reminder to take the global Wikimedia surveyEdit

(Sorry to write in Engilsh)

Wikimedia list article versus Wikipedia list articleEdit

Hi I'm on the English Wikipedia Short Description project and have been importing and overriding en: labels from wikidata into English wikipedia. I was wondering why the wikidata items for list articles says "wikimedia list article". Shouldn't it say "wikipedia list article"? If the wikidata item of list articles said "Wikipedia list article" I would be able to import them into English wikipedia without having to make the update from "m" to "p" .. Do you know why they say "wikimedia"? Can the English labels on wikidata items of list articles be changed to "wikipedia list article"? Thank you much.--The Eloquent Peasant (talk) 03:17, 22 February 2020 (UTC)

Simple answer: because not only Wikipedias have lists. --Infovarius (talk) 22:18, 23 February 2020 (UTC)
Ok. Thank you.--The Eloquent Peasant (talk) 23:37, 23 February 2020 (UTC)